Jagdmesser mit Damastklinge
  • Jagdmesser mit Damastklinge

Jagdmesser mit Damastklinge

267,00 €
Bruttopreis Lieferzeit 2-7 Werktage

Dieses Messer wird in einer Auflage von 300 Stück hergestellt. Markus Balbach schmiedet die NICHT-ROSTFREIE Klinge in aufwändiger Weise aus 300-lagigem Rosendamast. Sorgfältig ausgewähltes Hirschhorn vom europäischen Rothirsch wird von massiven Neusilberbacken eingefaßt. Eine bewährte Rückenverriegelung sorgt für die Arretierung der Klinge nach dem Öffnen.

Menge

 

Datenschutzbedingungen

 

Lieferbedingungen

 

Rücksendebedingungen

Taschenmesser von FRIEDRICH HARTKOPF SOLINGEN

ECHTE SOLINGER HANDARBEIT

Im Jahr 1890 gründete der Großvater des jetzigen Inhabers, Günter Hartkopf, die Stahlwarenfabrik Friedrich Hartkopf, die sich hauptsächlich auf die Herstellung von Taschen- und Federmesser spezialisierte. Genau wie im Gründungsjahr werden die Taschenmesser auch heute noch von Hand hergestellt, wodurch es möglich ist, auch kleine Serien aufzulegen. Die Fertigung wurde zwar durch neue Maschinen vereinfacht, es blieb jedoch immer die Handarbeit im Vordergrund. Auch werden sämtliche Klingen nach dem alten Prinzip geschmiedet.

Hartkopf Jagdmesser, Hirschhorn, 300 Lagen Damast

  • Grifflänge 9,7 cm
  • Klingenlänge 7,8 cm
  • Gewicht 105 g

Lieferung in Holzkassette.

325710

Technische Daten

Klingenstahl
Damastklinge
Klingensicherung
Back-Lock
Griffmaterial
Hirschhorn
Transport
Geschenkbox